Crozets mit Beaufort-Käse

Nudeln aus Buchweizenmehl




Zubereitung

 

Die beiden Mehlsorten und den Grieß mischen.
Das Salz und das Ei hinzufügen.
Nach und nach heißes Wasser unterkneten, bis ein fester Teig entsteht. Den Teig in ein Tuch oder eine Plastiktüte wickeln und ruhen lassen.
Den Teig ausrollen und in 5 x 5 mm große Quadrate schneiden.
Auf einem Brett oder Tuch trocknen lassen.

Die Crozets in reichlich Salzwasser 30-40 Min. kochen.Abtropfen lassen und mit viel kaltem Wasser abschrecken.Das Gänsefett in einer Pfanne erhitzen.Die Crozets im heißen Fett braten und würzen.Den in Streifen geschnittenen Käse hinzugeben.Wenn der Käse zu gratinieren beginnt, die Crème fraîche angießen und einkochen lassen.Auf eine Servierplatte geben, mit roten Gewürzen bestreuen und sofort servieren.


Kategorie: Hauptspeise

Für den Nudelteig:
300 g Buchweizenmehl
75 g Hartweizengrieß
75 g Weizenmehl
1 Ei
Heißes Wasser
5 g Salz

Für die Crozets:
1/4 l Crème fraîche
1 EL Gänsefett
200 g Beaufort-Käse
Grobes und feines Salz
Rote Gewürze

Ei

Aus unserem Shop empfehlen wir zu diesem Gericht:

Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Frankreich - 2. Staffel
Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Frankreich - 2. Staffel

Auch diesmal hat Sarah nur zwei Tage Zeit um ihre Gastgeber zu finden und alle Zutaten zu...

Zum Shop
pure white, klein, 130mm
pure white, klein, 130mm

Die kleine Vorratsdose ist 6 cm hoch, hat einen Durchmesser von 130 mm und ein...

Zum Shop