Hamburger Bahnhof

Restaurant Sarah Wiener

 

Im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, lädt Sarah Wiener seit 2003 in ihr Café und Restaurant. 
Die deutsch-österreichisch inspirierte Karte präsentiert sich regional, saisonal und überwiegend in Bio-Qualität. So gibt es Bio-Tees und Kaffees der Sarah Wiener Feinkost-Linie, Brot aus der hauseigenen Holzofenbäckerei „Wiener Brot“ sowie Kuchen und Torten aus der hauseigenen Bio-Konditorei. Frühstücken kann man wochentags von 10 – 12 Uhr und am Wochenende von 11 – 13 Uhr.

Im März 2014 wurde das Restaurant umfassend saniert und renoviert und deckt ab sofort immer freitags die Tische auch abends ein. Die Abendkarte lockt ab 18 Uhr mit einem monatlich wechselnden Fünf-Gänge-Menü.

Das Restaurant bietet Platz für bis zu 120 Gäste, die dazugehörige Terrasse direkt am Spreekanal nochmal weitere 140 Plätze.

Der Hamburger Bahnhof kann für Veranstaltung jeder Art exklusiv angemietet werden, Informationen dazu erhalten Sie hier.