Scheiterhaufen

30 Minuten (plus ca. 40-45 Minuten Backzeit)




Zubereitung

1. Die Semmeln in feine Scheiben schneiden. Milch mit Salz, Zitronenschale, Vanillezucker, Zucker und Eiern verquirlen und über die Semmelscheiben gießen. Zugedeckt durchziehen lassen, bis das Obst vorbereitet ist.

2. Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. In dünne Scheibchen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

3. Eine Auflaufform gut mit einem Teil der Butter ausstreichen. Etwa ein Drittel der Masse in die Form füllen. Die Hälfte der Äpfel daraufgeben, mit der Hälfte der Rosinen und der Mandelstifte bestreuen. Das zweite Drittel der Masse einschichten, die restlichen Äpfel, Rosinen und Mandelstifte draufgeben. Mit der restlichen Masse bedecken.

4. Eventuell zurückgebliebene Eiermilch darübergießen. Den Auflauf mit Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene etwa 40 bis 45 Minuten backen.


Kategorie: Desserts, Kuchen und Gebäck, Süßes

Zutaten für 4 Personen.

6-8 Semmeln vom Vortag
ca. 3/4l Milch
Salz
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
2 TL Vanillezucker
80g brauner Zucker
3 Eier
1 Kg Äpfel
saft von einer 1/2 Zitrone
4 EL Butter
50g Rosinen
50g Mandelstifte

2